Mit Bergführer auf den Tödi - den höchsten Glarner Berg, Toedi

Bergtour Tödi 3614m
Überblick
 

Interesse?
  Dann melden Sie sich einfach bei uns:

Eventveranstalter
erlebnisberg

Thomas Pfenninger
Geschäfts
- und
dipl. Bergführer
Hinwilerstrasse 5
CH-8635 Dürnten

T +41 55 653 11 44
F +41 55 653 11 43
Geeignet für
  -

Einsteiger und Geniesser
etwas Erfahrene
trainierte Tourengänger

Standort
  Glarnerland/Tierfehd

Anmelden / Anfragen
  > Anmelde-Formular
> Allgemeine Anfrage

Angaben zum Angebot
  Zeitbedarf total (Tage): 2

Durchführung
Individuell nach Absprache - jederzeit möglich.

Gruppengrösse: 1 bis 10

Mitbringen/Anforderungen
Gute Kondition für 6 Stunden Aufstieg. Gewohnt sich im unwegsamen Gelände zu bewegen.

Kosten (CHF)
1 Pers.: CHF 1280.00
2 Pers.: CHF 680.00/Pers.
ab 3 Pers.: CHF 480.00/Pers.
SAC-Mitglieder CHF 10.00 Reduktion/Pers.
Gutschein schenken

Enthalten ist:
Begleitung durch dipl. Bergführer, Übernachtung und Halbpension, Tourentee

Ausrüstung:
Bergschuhe, Jacke, Pullover, Mütze, Handschuhe, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Rucksack, Reserve-Unterwäsche und Socken, Taschen- oder Stirnlampe, Zwischenverpflegung für 2 Tage, Feld- oder Thermosflasche.
Keine Hausschuhe mitnehmen -
es hat in der Hütte.

Technisches Material:
Steigeisen, Pickel, Anseilgurt (Sollte Ihnen etwas davon oder alles fehlen, können wir Ihnen aus- oder weiterhelfen)

Treffpunkt:
Nach Absprache

Optionen/Tipps
Schauen Sie, dass Ihr Rucksack nicht zuuuu schwer wird. Gerade beim Essen verschätzen sich die meinsten Leute und nehmen viel zu viel mit.

Auf zum höchsten Glarner...

Kommen Sie mit auf den Tödi (3614 m)! Wer kennt ihn nicht! Der Tödi ist nicht nur der höchste Glarner, er ist bestimmt auch der prächtigste Berg weit und breit. Und Sie können schon bald ganz oben stehen - falls Sie das wollen!

Touren-Daten Sommer 2012:
Daten für 2012 folgen...
Sie können auch jederzeit individuell die Tour mit uns abmachen

1. Tag - Aufstieg zur Fridolinshütte
Wir treffen uns beim Hotel Tödi/Tierfehd zuhinterst im Glarnerland. Wer mit dem Zug anreist, wird selbstverständlich in Linthal am Bahnhof abgeholt. Via Sand wandern wir zur Fridolinshütte hoch (ca. 4 Std.). Gabi, die Hüttenwärtin, zaubert ein feines Nachtessen auf den Tisch. Lassen Sie sich überraschen.


2. Tag - zum Gipfel des Tödi
Im Dunkeln tappen wir die erste Stunde einem Weglein nach zur Grünhornhütte, der ältesten SAC-Hütte. Angeseilt steigen wir über den spaltenreichen Bifertengletscher hoch, kurz unterbrochen von der "Gelben Wand", eine 100 Meter hohe Felspassage, die auch ohne nennenswerte Kletterkenntnisse, gut überwunden werden kann (den Drahtseilen sei Dank). Im Laufe des Vormittags erreichen wir den Gipfel (3614m), wo Sie nebst Ihrer eigenen Leistung, die Aussicht vom Mont Blanc bis zum Ortler bewundern können (ca. 6 Std.). Abgestiegen wird auf der gleichen Route (ca. 4 Std.). Weitere 2.5 Std. dauert der Fussmarsch ins Tierfehd. Sie können aber auch das Hüttenleben geniessen und am nächsten Tag absteigen.


Gucken Sie rein

Skitour als Teamevent, Firmenevent, Familienfest Skitour als Teamevent, Firmenevent, Familienfest Skitour als Teamevent, Firmenevent, Familienfest Skitour als Teamevent, Firmenevent, Familienfest


Und da wäre noch…

Der Tödi ist eine grandiose, konditionell anspruchsvolle Tour. Ist es schon lange Ihr Traum einmal da oben zu stehen? Dann gönnen Sie sich doch dieses unvergessliche Bergerlebnis. Warum zögern - die Zeit läuft nicht rückwärts. Thomas Pfenninger, der toperfahrene Bergführer und Gebietskenner, freut sich mit Ihnen den Tödi zu erklimmen. Bis bald!


Das dürfte Sie auch interessieren:
>> Vrenelisgärtli - einfache Gletschertour mit gewaltigem Tiefblick
>> Schenken Sie ein Erlebnis - von und mit erlebnisberg


Fragen? Mailen oder rufen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen sehr gerne Auskunft: Telefon +41 (0)55 653 11 44