Direkt zum Seiteninhalt
Eine Frau mit roter Jacke, erreicht mit den Ski den Gipfel der Aebniflue
Hoch hinaus
Lieben Sie kurze Aufstiege und lange Ski-Abfahrten?

Schon die Bahnfahrt zum Jungfraujoch ist für sich ein kleines Abenteuer. Nämlich die Eigernordwand von innen zu sehen. Vom Top of Europe präsentiert sich ein Ausblick auf die hochalpine Welt, in die wir gleich aufbrechen. Die dünne Luft lässt uns noch kurz innehalten. Wir folgen dem Gletscherstrom abwärts, überqueren einen Pass, um danach den nächsten Gletscherarm anzupeilen. Die Hollandiahütte (3240m), wo wir übernachten, hoch über der Lötschenlücke gelegen, verbindet tatsächlich einiges mit Holländern. Ist das zu glauben? Im goldenen Licht der ersten Sonnenstrahlen steigen wir unserem Ziel, der Äbeni Flue, entgegen, welche genau 3962 Meter hoch in den Himmel ragt. Die Skiabfahrt, über glitzernde Gletscher, vom Gipfel via Lötschenlücke ins Lötschental erteilen wir das Prädikat "Skigenuss vom Feinsten" und sie ist zudem sehr, sehr lang und äusserst schön. Eine solche Skitour muss man einfach mal erlebt haben.

Zwei Skitourengaenger im Licht der Morgensonne steigen einen Schneehang hoch.
Morgensonne im Aufstieg zur Äbeniflue

Und da wäre noch...
Diese Skitouren sind technisch eher einfach. Zu unterschätzen ist jedoch nicht die grösse Höhe und das hochalpine Gebiet. An beiden Tagen befinden wir uns stetig auf Gletschern und passen unser Verhalten diesen Gegebenheiten an. Die Skitour vom Jungfraujoch ins Lötschental gehört schweizweit zu den Skitourenklassikern und das zu recht. Gönnen Sie sich dieses einmalige Bergerlebnis.

Das könnte Sie auch interessieren:
21. - 22. April 2023 / 07. - 08. Mai 2023
Skitour Lötschenlücke mit Äbeniflue (3962 m)

Tourenprofil
Skitoureneinstufung:Logo erlebnisberg gelb Moderate Skitour
Tourenregion: Walliser Alpen
Tourensaison: März bis Mai
Tourdauer: 2 Tage
Aufstieg 1. Tag, ca. 700 Hm, Gehzeit ca. 3h (ohne Pausen)
Aufstieg 2. Tag, ca. 700 Hm,
Gehzeit ca. 3h (ohne Pausen)

Anforderungen
Kondition:Logo erlebnisberg gelb
Technik:Logo erlebnisberg gelb

Organisation
Teilnehmer: 4 bis 8
Unterkunft: Hollandiahütte
Treffpunkt: Jungfraujoch                       
Rückreise: Ca. 14 Uhr ab Blatten (VS) im Lötschental
Reise: Mit ÖV

Leistungen / Preis
Kosten pro Person: CHF 420.-
Inbegriffen: Planung und Organisation, Führung durch dipl. Bergführer
Nicht enthalten: Übernachtung in der Hollandiahütte, Bahnfahrten und Taxi

Versicherung
Der persönliche Versicherungsschutz ist Sache der Teilnehmenden.

Durchführung
Zusammen mit den Anmeldeunterlagen senden wir Ihnen einen Direktlink. Über diesen haben Sie Zugriff auf die letzten, aktuellen Informationen Ihrer Tour, wie Durchführungsbestätigung, Änderungen, Treffpunkt und verschiedene Hinweise etc.
Wichtig: Lesen Sie zwei Tage vor Tourenbeginn diese Infos.

Anmelden
Gerne telefonisch +41 (0)55 653 11 40 oder mit dem Anmeldeformular
Diese Skitour können Sie jederzeit mit Bergführer Thomas Pfenninger individuell buchen.
Kontakt oder Telefon +41 (0)55 653 11 40
Gucken Sie rein
Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen
Rufen Sie uns an 0041 (0)55 653 11 40, senden Sie uns eine Mail oder verwenden Sie das Kontaktformular.
Warum nicht eine Skitour schenken?
Ein unvergessliches Erlebnis in den verschneiten Bergen. Mit einem Gutschein von erlebnisberg erfreuen Sie all jene, welche sich gerne in den Bergen aufhalten.
Skitourenausrüstung - schauen Sie zuerst im Outdoorland, unserem Partner im Zürcher Oberland
Grün-schwarzes Logo vom Outdoorland Fachgeschäft
Das Team vom Outdoorland tut alles, damit Sie die passende Ausrüstung finden und sich damit wohlfühlen. Ein Besuch in Mönchaltorf lohnt sich, egal ob Kauf oder Mietmaterial. Übrigens der schönste und sympathischste Laden weit und breit.
Zurück zum Seiteninhalt